Ökologischer Ausschreibungsstandard Hochbau

Ausgabe 2021/22 (Version 018)

Für alle, die Wirtschaftlichkeit und Effizienz mit der Berücksichtigung ökologischer Aspekte sowie Nachhaltigkeit in der Beschaffung von Bauleistungen verbinden möchten, steht die neue Ergänzungs-Leistungsbeschreibung "Ökologischer Ausschreibungsstandard Hochbau" im Österreichischen Industriestandard zur Verfügung. Diese Textsammlung enthält neben den Ökologischen Mindestkriterien für Bauleistungen auch Produktbeschreibungen, die den von Herstellern genannten ökologischen Standards entsprechen. Weiters sind die nach Ökologischen Mindestkriterien bewerteteten Positionen der StLB-Hochbau, Version 021 informell gelistet.

Der anerkannte Ökologische Standard für Mindestkriterien wurde 2020/21 von "ÖkoKauf Wien" in Zusammenarbeit mit baubook GmbH bearbeitet. Aus dem Ökologischen Aussschreibungsstandard ist eine Übernahme der Ökologischen Mindestkriterien als wählbare Vorbemerkungen und von Produktbeschreibungen als Positionen in ein Leistungsverzeichnis möglich.

Redaktionsschluss für den Österreichischen Industriestandard ist der 30. August 2022.

Innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Herstellern und Produktanbietern.