Ausschreibungstexte nach ÖNORM A 2063

Ausschreibungstexte sind Daten für den Austausch von Leistungsbeschreibungs-, Elementkatalogs-, Ausschreibungs-, Angebots-, Auftrags- und Abrechnungsdaten in elektronischer Form.

Die ÖNORM A 2063 regelt den Aufbau von Datenbeständen, die automationsunterstützt in den Phasen Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA) zwischen allen Beteiligten (z.B. LB-Herausgeber, Planer, Auftraggeber, Bieter und Auftragnehmer) ausgetauscht werden.

Vorteile bei der Anwendung der ÖNORM A 2063 zur Erstellung von Ausschreibungstexten (z.B.):

  • ÖNORM-konforme Texte sind datentechnisch kompatibel z.B. mit den Daten der Standardisierten Leistungsbeschreibungen des BMDW.
  • ÖNORM-konforme Texte entsprechen den Strukturen bzw. der Gliederung der Standardisierten Leistungsbeschreibungen.
  • ÖNORM-konforme Texte können per Mausklick als onlv.Datenträger exportiert und in eine ÖNORM A 2063-kompatible Software importiert werden.
  • Es erfolgt eine automatische Prüfung der Daten durch Schema-Dateien.

  • Standardisierte Leistungsbeschreibungen

    Standardisierte Leistungsbeschreibungen beschreiben eindeutig, vollständig und neutral, sodass nach Erstellung eines Leistungsverzeichnisses eine Vergleichbarkeit der Angebote gewährleistet ist...

  • Ergänzungs-Leistungsbeschreibungen

    In einer Ergänzungs-Leistungsbeschreibung stellen namhafte Hersteller und Produktanbieter Ausschreibungstexte von Produkten bzw. Produktbeschreibungen, ergänzend zur StLB, zur Verfügung...

  • Österreichischer Industriestandard - die Erfolgsplattform

    Der Österreichische Industriestandard ist eine Sammlung von standardisierten Ausschreibungstexten gemäß ÖNORM A 2063 von Herstellern und Produktanbietern für Planer, Architekten...


Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.

26.11.2019

Ausschreibungstexte, Produktbeschreibungen, Elemente, LB- und LV Erstellung/Anwendung

Interessante Projekte mit innovativen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen.