Ökologische Kennwerte zur StLB-HB-021 und StLB-VI-005

Diese Ökologischen Kennwerte wurden gemeinsam mit dem Österreichischen Institut für Bauen und Ökologie (IBO) auf Basis der IBO-Richtwertetabelle erstellt, die bei der Erstellung von Ökobilanzen zur Herstellung von Gebäuden unterstützt. Die IBO-Richwerttabelle umfasst Indikatorwerte für alle wesentlichen im Hochbau eingesetzten Baumaterialien und werden herangezogen:

  • als Teilkriterium im Rahmen einer umfassenden Lebenszyklusanalyse von Baustoffen;
  • als bauökologische Richtwerte in der baubook-Datenbank sowie für Bauphysikprogramme;
  • zur Berechnung von Gebäudeindikatorwerten für die Herstellung des Gebäudes im Rahmen von umfassenderen Gebäudezertifikaten (Total Quality Building, klima:aktiv)
  • in Wohnbauförderprogrammen für die Berechnung des Ökoindex.

Bisher wurden für mehr als 500 Baustoffe IBO-Richtwerte festgelegt. Die Baustoffe werden stufenkumuliert bis Zeitpunkt "Produkt ab Werk" bilanziert und somit alle vorgelagerten Prozesse bis zum auslieferfertigen Produkt berücksichtigt. Für jede relevante Position wurden die erforderliche Materialmengen, Transportkilometer und Energieaufwendungen ermittelt. Mit den hinterlegten IBO-Richtwerten werden somit folgende ökologische Kennzahlen angegeben:

  • Treibhauspotential 
  • Versauerungspotential 
  • Bedarf an erneuerbarer und nichterneuerbarer energetischer Ressourcen (PEI e, PEI ne)

ABK Software & Daten-Pakete

Sie möchten die Ökologischen Kennwerte als Rechenhilfe zur Ökobilanz für Ausschreibungen im ABK-Format verwenden?
Wir haben für Sie passende Pakete geschnürt!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über Ökolgische Kennwerte und deren Einsatz erfahren? Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich!


Neue Ausgabe veröffentlicht - mit dem Ökologischen Ausschreibungsstandard Hochbau!

Innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Herstellern und Produktanbietern.