Hochregallager Piesslinger GmbH

DOMICO überzeugt mit maßgeschneiderten Lösungen und Tempo

Piesslinger ist Spezialist für die Veredelung von Aluminium, sei es in der Bearbeitung oder in der Oberflächenveredelung durch Eloxal und Pulverbeschichtung. Was 1553 als Sensenschmiede begann, wuchs zu einem internationalen Spitzenlieferant heran. Das Unternehmen ist heute noch in Familienbesitz, die 11. Generation ist am Ruder. Einer der Grundpfeiler des Erfolges ist die Innovationsbereitschaft. In diesem Punkt trifft sich die Philosophie von Piesslinger mit der von DOMICO, dem oberösterreichischen Hersteller von Bauteilen aus Metall.

Für das 30 m hohe Hochregallager von Piesslinger war eine kurze Bauzeit und Luftdichtheit als Kriterium ein Muss. Im Inneren des Gebäudes kann dadurch der Sauerstoffgehalt der Luft reduziert werden, was einen wirkungsvollen Brandschutz darstellt.

Auf Empfehlung von DOMICO wurde das Unternehmen Haberhauer als Partner mit ins Boot geholt. Der Betrieb aus Niederösterreich wagte sich auf neues Terrain und errichtete das erste Mal ein Hochregallager. „Wir sind stolz auf unsere motivierten Mitarbeiter“, sagt Geschäftsführer Ing. Paul Haberhauer. „Die Vorgaben des Bauherrn wurden in allen Punkten erfüllt und die Termine eingehalten.“ 

Für das Projekt wurde die Vorfertigung der Bauelemente neu gedacht. Die DOMICO-Elemente für die Wand wurden bereits werkseitig mit Fassadenbekleidung produziert. Die so geschaffene Einheit aus Wand und Fassade konnte im Eiltempo an der Baustelle zusammengefügt werden, lediglich die Geschoßtrennprofile wurden an Ort und Stelle eingehängt. 

Es war unser erstes Projekt mit DOMICO. Die Projektabwicklung hat vorbildlich geklappt. Die Qualität und Termintreue hat uns überzeugt und wir werden DOMICO-Systeme für anstehende Projekte priorisieren“, sagt der Geschäftsführer des Unternehmens Piesslinger, Ing. Klaus Waselmayr.

Die innovativen DOMICO-Komponenten konnten die hohe Anforderung an die Luftdichtheit einerseits und das Tempo andererseits erfüllen. Das Leichtbauelement setzt hohe Maßstäbe in puncto Qualität, Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit und Wärmeschutz auf NEH-Niveau (Anm.: Energieeinsparverordnung), was durch Prüfungen und Gutachten belegt ist. Der Vergleich macht sicher: Das DOMCIO Element-System unterscheidet sich maßgeblich bei Luftdichtheit und Schalldurchgang.

Objektdaten:

  • Projekt: Hochregallager der Piesslinger GmbH, Im Gstadt 1, 4591 Molln
  • Planung: PSB Planung-Statik-Bauleitungs GmbH, A-3332 Rosenau, Baumeister Ing. Markus Schnabl
  • Bauherr: Piesslinger GmbH, A-4591 Molln
  • Produkt: 1.400 m² Element-Dach, 4.050 m² Element-Wand, 4.050 m² GBS-Fassade
  • Verarbeiter: Haberhauer Spengler GmbH, A-3362 Amstetten-Mauer

DOMICO Dach-, Wand- und Fassadensysteme KG
Mösenthal 1
A - 4870 Vöcklamarkt


Redaktionsschluss für den Österreichischen Industriestandard ist der 30. August 2022.

Innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Herstellern und Produktanbietern.