Wiener Privatklinik Holding AG

Die Wiener Privatklinik hat sich zum Ziel gesetzt – durch ein erstklassiges Zusammenspiel von
medizinischer Versorgung, kompetenter Pflege und modernem Krankenhausmanagement – eine
ausgezeichnete Betreuung für Patienten und ein optimales Arbeitsumfeld für Belegärzte zu bieten.

Die Anforderung an ein modernes Krankenhausmanagement war unter anderem die zentrale
und einfache Verwaltung der einzelnen Zutrittspunkte. Die Planung bis hin zur Montage und
Wartung des Zutrittssystems übernahm ESSECCA. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich
Sicherheitstechnik konnte die passende Sicherheitslösung für die Wiener Privatklinik gemeinsam
geplant und umgesetzt werden.

Überzeugt durch die Funktionalität, die Qualität und das Design des SALTO Systems Zutrittssystems
wurden einzelne Bereiche wie der Operationssaal, der Aufwachraum sowie Privatordinationen
ausgestattet. In Aufzügen und Garagen sind die Leser des zentral gesteuerten Zutrittssystems
ebenso zu finden. Die einfache Verwaltung über die SALTO Systems Softwareplattform
lässt die Berechtigungen flexibel vergeben und entziehen.

Als Ergebnis der Zufriedenheit mit der Sicherheitslösung wurden zwei weitere Gebäude, das
Health Service Center und das Seniorenzentrum Schloss Liechtenstein, ebenso mit der flexiblen
und zuverlässigen Schließanlage von SALTO Systems ausgestattet.

Projekt-Eckdaten:

  • Anforderung: Zentrale Verwaltung aller Objekte der Wiener Privatklinik Holding AG
  • Gewerk: SALTO Systems Schließanlage
  • Technologie: Mifare
  • Dienstleistung: Beratung, Planung Montage, Inbetriebnahme, Service & Wartung

Essecca GmbH
Ing. Julius Raab-Straße 2
A - 2721 Bad Fischau-Brunn


Die neuen Standardisierten Leistungsbeschreibungen des BMDW sind verfügbar.

Innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Herstellern und Produktanbietern.